Home
Termine
Aktuelles
Neue Seite
Der Chor
Chronik
Vorstand
Fotos
Gästebuch
Links
Kontakt
Impressum
Neue Seite

Aktuelles aus 2015

 

Der 160-PS-Trecker - gesteuert von Christoph Mensing - hält nach einer ersten Runde durch Eime vor dem Hause Weiss. Bläser und Bläserinnen stärken sich bei einem zünftigen Frühstück.

 

Alt und Jung starten durch zum traditionellen Wecken am 1. Mai 2015. Der Wagen war wieder einmal "gerammelt" voll. Das Bild täuscht. Hauptsächlich wurde Wasser getrunken.

 

"Knobelabend" des Posaunenchores Eime

Bitte rechtzeitig vormerken. Der berühmt gesellige Knobelabend des Posaunenchores Eime wird Anfang Januar wieder stattfinden - wie gewohnt im Anschluss an die Winterwanderung. Zu allererst sollen die Frauen erwähnt werden, die den Männern beim letzten Treffen einmal mehr das "Furchten" gelehrt haben.

 

 

Am Samstag dem 26.9.2015

Tagesfahrt mit Bus und zu Fuß ins Obereichsfeld

Die Fahrt mit dem Posaunenchor führte dieses Jahr mit dem Bus ins Obereichsfeld. Burckhard Suckert hatte sich ein verträumtes Fleckchen Erde ersonnen - und bereits mit dem Fahrrad bereist - um Preisweres aber Handfestes für das leibliche Wohl zu probieren. Der Preis betrug 18 E. Der Bus war voll, die Teilnehmer hoch zufrieden, denn Burchard ließ es sich nicht nehmen einiges zur Heimatkunde beizutragen. Vor der Burg erscholl natürlich ein musikalischer Gruß des Posaunenchores Eime. Von 5 bis 79 Jahre alt  waren die Teilnehmer - wunderbar - und keiner ging verloren.

 

 

Jahreshauptversammlung des Posaunenvereins Eime am 23. April 2016

Fast 80 Mitglieder und Gäste konnte der 1. Vors., Dr. Thomas Belgardt, zur gut besuchten Jahreshauptversammlung des Posaunenvereins Eime in der Mehrzweckhalle begrüßen. Die Leitung des Posaunenchores, der die Mitgliederversammlung musikalisch umrahmente wurde wegen Krankheit des Dirigenten Barry Cloke kurzfristig vom früheren Chorleiter und jetzigem Ehrendirigenten Carsten Reinecke übernommen.

In seinem Jahresbericht konnte Belgardt auf insgesamt 76 Einsätze verweisen, von denen 50 auf Übungsabende und 26 auf kirchliche und weltliche Anlässe entfielen. Als musikalische Höhepunkte nannte er den Besuch des Festivals der Blasmusik in Hildesheim sowie das Jahresfest des Posaunenchores am 1. Advent.

Den Pokal des PCE-Meisters (Chormitglied mit den meisten aktiven Einsätzen) konnte 2014 der bereits seit 30 Jahren aktive und jetzige Chorsprecher Achim Pegger erringen.

Mit einem am selben Abend noch erfolgten Eintritt konnte der Mitgliederbestand von zur Zeit 213 gegenüber dem Vorjahr bis auf einen gehalten werden.

Innerhalb der Nachwuchsausbildung konnte der 1. Vors. mit Freude feststellen, dass die vor zwei Jahren gegründete Nachwuchsgruppe fast komplett erhalten geblieben ist. Gleichzeitig bedankte er sich bei den aktiven Chormitgliedern Andreas Ortlieb, Ines Göbel, Eike Kutzner und Evelyn Cloke, die die Ausbildung ehrenamtlich unterstützt haben sowie bei Daniel und Kathrin Weiß für ihre Aktivitäten als Jugendwarte.

Von den Nachwuchsbläsern konnten fünf Mitglieder in den Posaunenchor aufgenommen werden. Bettina Belgardt (Trompete), Viktoria Belgardt (Klarinette), Stella-Sophie Binnes (Saxophon), Michel Hoferichter (Trompete) und Felix Siebner (Trompete) wurden per Handschlag auf die Satzung des Posaunenvereins verpflichtet und beginnen damit das sogenannte Probejahr, um ein Jahr später die vollwertige Chormitglied zu erlangen. Als äußeres Zeichen wurde ihnen die silberne Posaunennadel des Landesposaunenwerks verliehen.

Auch erfreute es Belgardt, die ausgebildete Querflötistin Nina Bandoly ebenfalls in die Reihen des Posaunenchores aufnehmen zu können.

Für über 50jährige Chormitgliedschaft konnte Jürgen Gädke geehrt werden. Ebenfalls geehrt wurde der über 40 Jahre dem Chor zugehörige Detlef Kunte, der die Teilnahme an Ausflügen und weiteren Aktivitäten für den Nachwuchs ermöglicht hat. Als Dank und Anerkennung wurde Beiden ein Präsentkorb überreicht.

Bei den in diesem Jahr anstehenden Aktivitäten des Vereins nimmt das am Sonntag, den 22.03.2015, in der Mehrzweckhalle stattfindende gemeinsame Konzert  "Musik verbindet" mit dem Spielmannszug Eime eine besondere Stellung ein. Die Veranstaltung beginnt um 14:00 Uhr mit Kaffee und Kuchen und um 15:00 Uhr mit dem gemeinsamen Konzert. Auch Kaltgetränke und Grillgut werden angeboten. Eintrittskarten können ab sofort erworben werden. Die plötzliche Erkrankung des amtierenden Dirigenten Barry Cloke stellt den Chor vor eine schwierige Aufgabe. Besonders erleichtert zeigte sich Belgardt, das auch für dieses Konzert Carsten Reinecke  als musikalischer Leiter gewonnen werden konnte. Gleichzeitig richtete Belgardt Genesungswünsche an Cloke und bedankte sich bei Reinecke für die spontane Übernahme dieser nicht leichten Aufgabe.

Ebenfalls einen weiteren musikalischen Leckerbissen wird das am 12.07.2015 in Eime stattfindende Kreisposaunenfest sein.

Für den 26.09.2015 ist eine gemeinsame Fahrt mit den passiven Mitgliedern geplant. Die Details stehen jedoch noch nicht fest, sie werden zu ggb. Zeit veröffentlicht.

Kassenwart Daniel Weiß konnte von einem normalen ausgeglichenen Jahr berichten und nach Entlastung des Kassenwartes sowie des gesamten Vorstandes war die jeweils einstimmige Wiederwahl des 2. Vorsitzenden Karl-Henning Weiß, die Wiederwahl des Schriftwartes Detlef Martin sowie die Wahl des neu hinzukommenden Kassenprüfers Friedrich Mensing reine Formsache. Anschließend erfreute sich die Versammlung noch am Verzehr des Imbisses zu den Klängen des Posaunenchors.“

 

 

 

Ehrendirigent Carsten Reinicke sprang für den erkrankten Barry Cloke ein.

Weiter
Posaunenverein Eime e.V.  |  info@posaunenverein-eime.de